Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Wichtige Informationen FAQ

Welche Mindestgröße ist Voraussetzung zum Klettern?

Es ist eine Mindestgröße von 1,30 Meter Voraussetzung zum Klettern. Kleinere Teilnehmer (ab ca. 1,20 Meter Körpergröße) können nur auf dem „Kinderparcours“ in 1 Meter Höhe klettern.
Für die Parcours in 10 Meter Höhe müssen die Kletterer mindestens 1,40 Meter groß sein.

Gibt es ein Maximalgewicht?

Das Maximalgewicht zur Benutzung des Hochseilgartens beträgt 130 kg.

Wer braucht eine Einverständniserklärung?

Für jeden Kletterer ist eine unterschriebene Einverständniserklärung erforderlich. Erwachsene Teilnehmer müssen diese selbst unterschreiben. Bei Minderjährigen muss diese von einem Erwachsenen unterschrieben werden, entweder von einem Erziehungsberechtigten oder jemandem der das Einverständnis der Eltern eingeholt hat.

Können Minderjährige ohne Erwachsenen zum Klettern kommen?

Kinder unter 14 Jahren sollten unter Aufsicht eines Erwachsenen stehen. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, dass dieser Erwachsene mitklettert.

Bei Gruppen ist pro Gruppe eine Aufsichtsperson ausreichend.

Teilnehmer, die gerade die Mindestgröße von 1,30 Meter erreichen, sollten beim Klettern direkt von einem deutlich größeren Kletterer begleitet werden.

Wie lange darf ich klettern?

Die Kletterzeit, inklusive Einweisung, beträgt 3 Stunden.

Was muss ich mitbringen?

Die Ausrüstung, bestehend aus Klettergurt und Helm wird gestellt. Wer Handschuhe benötigt, bringt sich diese bitte selbst mit oder kann diese vor Ort kaufen. Außerdem ist ein Mundschutz mitzubringen.

Wer darf nicht klettern?

Erkrankungen am Bewegungs- und Stützapparat, sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder kürzlich zurückliegende Operationen können die Teilnahme am Kletterbetrieb ausschließen. Im Zweifel behält sich der Kletterpark Verden das Recht vor hierüber zu entscheiden. Bitte kommt nicht zum Klettern, wenn ihr euch nicht gesund fühlt.

Außerdem ist das Klettern unter dem Einfluss von Alkohol und/oder anderen Rauschmitteln verboten.

Kann bei Regen geklettert werden?

Auch bei Regen ist es möglich zu klettern, da das Laubdach der Bäume Schutz bietet und die Sicherheit hierdurch nicht beeinflusst wird!

Gibt es Sitzgelegenheiten und Schließfächer?

Tische und Stühle stehen zur Verfügung. An diesen kann man es sich gemütlich machen und Taschen und Rucksäcke ablegen. Die Sitzgelegenheiten sind mit einem ausreichenden Abstand zueinander aufgestellt.
Für Wertsachen stehen Schließfächer zur Verfügung, die gegen Pfand benutzt werden können. Der Kletterpark Verden übernimmt für eventuellen Verlust keine Haftung.

Gibt es die Möglichkeit der Verpflegung?

Süßes, Eis, Getränke, sowie die begehrten Kletterpark-Souvenirs können vor Ort gekauft werden. Auch eine Verpflegung über die angrenzende Jugendherberge ist für Gruppen ab zehn Personen nach Voranmeldung möglich. (Verpflegung über die JH derzeit nicht möglich).

Was ist sonst noch zu beachten?

Das Rauchen ist während des Tragens der Kletterausrüstung nicht gestattet!

Zum Klettern ist eine Anmeldung, unabhängig von der Gruppengröße, zwingend erforderlich. Derzeit ist das Klettern nur einzeln oder in Kleingruppen möglich.
Bitte nutzt für eine Anmeldung unser Buchungsformular hier auf der Homepage oder schreibt eine E-Mail an info∂kletterpark-verden.de.

Wie ist das mit meiner Sicherheit?
Unser Kletterpark wurde nach modernsten Sicherheitsstandards gebaut und vom TÜV geprüft. Vor dem Beginn des Kletterns erhält jeder unserer Gäste eine ausführliche Einweisung in die Sicherheitstechnik durch unsere professionell geschulten Ranger. Für die Durchquerung der Kletterwege stellen wir Euch Klettergurt und Sicherheitshelm zur Verfügung. Während der Tour seid Ihr ständig mit einem Sicherungsseil verbunden, sodass durch diese Sicherung ein völlig risikofreies Vergnügen in den Baumwipfeln möglich ist.

Wegen unserer neuen Sicherungstechnik ist ein Ein- und Aussichern mit Karabinerhaken nicht notwendig. Stattdessen begleitet Euch ein Stahlshuttle, das als Umlaufsicherung über Euren Köpfen mitläuft. Wisst Ihr mal nicht weiter oder rutscht der Helm? Kein Problem: Wir haben Euch ständig im Auge und stehen Euch gern mit Tipps und Tricks zur Seite. Weiterführende Informationen zu Sicherheit im Kletterpark Verden findet Ihr hier.
Kann man vorreservieren?
Reservierungen sind derzeit, unabhängig von der Gruppengröße, zwingend erforderlich. Bitte nutzt dazu unser Buchungsformular hier auf der Homepage oder schreibt uns eine E-Mail mit der gewünschten Uhrzeit. Nach der Bearbeitung durch uns erhaltet Ihr eine Bestätigung mit der Euch zugewiesenen Kletterzeit.
Wie kann ich bezahlen?
Ihr könnt bei uns in bar und mit Eurer EC-Karte oder Kreditkarte bezahlen. Wir bevorzugen die kontaktlose Bezahlung per Karte.
Was soll ich anziehen?
Wir empfehlen eine angemessene Kletterbekleidung: z.B. Jeans und feste Schuhe mit flachen Sohlen. Jeglicher Schmuck, sowie Handy oder Schlüssel sollten vorher abgelegt werden. Eure Taille muss von Kleidung bedeckt sein. 
Bringt Euch bitte außerdem einen Mundschutz mit. Dieser muss beim Klettern nicht getragen werden, aber wenn Ihr Euch am Boden befindet und der Mindestabstand möglicherweise nicht eingehalten werden kann.
Wann muss ich spätestens kommen?
Der letzte Einstieg in den Kletterwald ist spätestens zwei Stunden vor der Schließung des Parks möglich. Bitte versucht pünktlich zu der Euch zugewiesenen Kletterzeit da zu sein. Möglichst weder zu spät, noch zu früh.
Muss ich bezahlen, wenn ich selbst nicht mit klettere?
Für Begleitpersonen ist der Kletterwald frei zugänglich. Auf dem Spielplatz gibt es auch Spielgeräte für Kleinere, um Euch die Wartezeit so angenehm wie möglich zu machen. Wer nicht klettert, muss nicht bezahlen.
Wir möchten Euch derzeit bitten, wenn möglich, keine zusätzlichen Besucher mitzubringen, um das Menschenaufkommen im Park so gering wie möglich zu halten.
Zum Seitenanfang